Mittwoch, 17. September 2014

MMM 28 Viel Neues


Der erste MMM nach der Sommerpause ist für mich ganz besonders, da ich jetzt Mitglied der MMM-Crew bin.
Der MMM ist für mich eine einmalig großartige Veranstaltung. Da hole ich mir unzählige Ideen für meine selbstgenähte Garderobe.
Noch wichtiger ist für mich aber die Vernetzung, die durch dieses virtuelle Treffen entsteht.
Ich habe sowohl im echten Leben, wie auch virtuell viele tolle Frauen kennengelernt. Das wäre ohne den zentralen Treffpunkt am Mittwoch sicherlich nicht so einfach gewesen.
Für mich ist das Mittwochstreffen immer wieder Motivation meine entstandenen Kleidungsstücke zu fotografieren und auf dem Blog zu zeigen.
Ich lese immer wieder dass es bei anderen Bloggerinnen genauso ist.Oft ist der MMM auch der Grund überhaupt mit dem Bloggen zu beginnen.
Gut so, wer weiss, wieviele Frauen ich sonst überhaupt nicht kennen würde.
Darum freue ich mich sehr, dass ich den MMM jetzt mitgestalten kann.


Und hier meine Mittwochskleidung:


Rock 64101 von Zwischenmass
Frau Toni Kapuzensweater von Schnittreif

Röcke finde ich ja schwierig, der Bund ist immer wieder gerne mal zu weit, zu eng, zu hoch, zu hüftig.
Dann rutscht der Rock beim Bewegen entweder nach oben oder dreht sich im Kreis.
Außerdem muss noch ein passendes Oberteil gefunden werden.
Jetzt habe ich aber festgestellt, dass ich den Tragekomfort eines gefütterten Rockes sehr schätze, also arbeite ich daran mein Rockrepertoire zu erweitern.
Nach einigen Fehlschlägen mit gerade geschnittenen Röcken, schwirren mir reichlich Ideen zu Variationen eines weiten Rocks im Kopf herum.
Den Zwischenmass-Schnitt habe ich seit 2 Jahren hier liegen. Meine langsam wachsende Rocklust hat mich motiviert, ihn jetzt mal zu probieren.
Es handelt sich um einen gemäßigt weiten 6-Bahnenrock mit 2 "Klapptaschen" im Vorderteil.


Na gut, bei dem Stoff sind die Taschen nicht zu sehen.Macht aber nichts, ich würde die Taschen beim nächsten Rock auch weglassen. Sie sind nämlich sehr klein, meine Hand passt gerade so hinein.
Und zur Aufbewahrung eignen sie sich ebenfalls nicht, da entsteht eine Beule auf dem Oberschenkel.
Ansonsten bin ich aber durchaus zufrieden mit dem Rock und plane gerade das Nachfolgemodell.



Frau Toni, der Kapuzenpulli, gefällt mir richtig gut.


Die Kapuzenkonstruktion finde ich besonders gelungen. Die Kapuze wird gedoppelt und läuft um den Halsausschnitt herum.
Schwierig zu erklären, da ist die technische Zeichnung eindeutiger. Was mich so begeistert ist die Tatsache, dass ich am vorderen Halsausschnitt nicht 2 Kapuzenteile annähen muss, sondern einen durchgehenden Kragen habe. Außerdem sieht eine gefütterte Kapuze auch von innen schön aus.







 Ok, dass ist hier nicht so 1a fotografiert, in echt ist das natürlich wunderbar.

Jetzt geselle ich mich zu all den gut gekleideten Damen auf dem MMM-Blog und geniesse den wunderbaren Spätsommertag.
 

Kommentare:

  1. Ich freu mich riesig, dass du jetzt im Team bist! Lg!

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal ein typisches Bunte Kleider Outfit. Ich freue mich, dass du mit deinen unkonventionellen Kombinationen die Runde der Vortänzerinnen bereicherst.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Rock ist sehr wandelbar, je nach Oberteil ist er fröhlich sommerlich weiblich oder lässig, entspannt. Dein gutes Auge für solche Ergänzungen bewundere ich immer wieder. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kapuzenshirt-Rock-Kombination gefällt mir sehr, lässig-schick und auch farblich hübsch.
    Den Shirtschnitt muß ich mir mal näher ansehen, nach den ganzen Vorzügen, die du aufgezählt hast, interessiert mich der Schnitt sehr.
    LG von Susanne und ich finde es auch toll, dass du jetzt zur MMM-Crew gehörst

    AntwortenLöschen
  5. Ha, der ist ja vom Markt, oder? Schöner Stoff und der Schnitt ist ganz nach meinem Geschmack! Mit dem Kapuzenpulli ist das typisch Claudia, finde ich. Schön, dass wir dich jetzt auch vortanzen sehen können! :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  6. Toll, dass Du jetzt mit in der Crew bist. Aber mitgestaltet, hast Du den MMM doch schon sehr lange. Ich glaube, Du bist eine der Frauen, die am längsten und regelmäßigsten jede Woche posten. Ich finde das sehr beeindruckend!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt der Pulli aus dem Jersey sehr gut, ich mag wie sich die Kaputze so schön um den Hals schmiegt. Tolles Teil!
    LG Rita, die sich sehr freut, dass du jetzt zur MMM Crew gehörst!

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Outfit, den Rockschnitt find`ich sehr schön und der Kapuzenpulli ist der Hammer, ich liebe Kapuzen!!! Und es steht Dir supergut!!!! Ich freu´mich auch, dass Du jetzt im MMM-Team bist!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Spät dran , aber besser als gar nicht : Das ist wirklich ein guter Rockschnitt für Dich ! Ich denke , zuviel Weite bei Röcken würden Deine zarte Figur erschlagen , hier ist die Menge an Weite richtig schön .
    LG Dodo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.