Montag, 29. Dezember 2014

Nachgetragen- Mein Bonus Weihnachtskleid-Kuschel Lady Skater



Auch dieses Jahr gab es den traditionellen Weihnachtskleid-Sew-Along auf dem Me Made Mittwoch Blog.
Tausend Dank an Dodo und Frau Kirsche, die dazu geladen haben.
Ich habe die Termine nur sporadisch wahrnehmen können, da mich das Weihnachtsgeschäft wie eine Lawine überrollt hat.
In der zweiten Dezemberhälfte habe ich viel und sehr intensiv gearbeitet, nach den langen Tagen in der Buchhandlung habe ich abends nur noch auf dem Sofa sitzen und ein wenig stricken können.
Ich kann mich nicht erinnern jemals, so müde gewesen zu sein.
Mein eigentlicher Plan war ja  Vogue 1408 zu nähen. Als der Sewalong im November gestartet ist, hatte ich große Lust einen anspruchsvolleren Schnitt zu nähen.







Bis Weihnachten war ja auch noch lange Zeit und so habe ich erstmal gar nicht angefangen zu nähen.
Als dann auch noch eine Kollegin krank wurde, was nochmal mehr Schichten arbeiten bedeutete habe ich mich entschieden doch eine abgespeckte Version des Voguekleids zu nähen.
Der Schnitt beinhaltet einen Futterschnitt, der nicht 100 Millionen Teile sondern nur genau 4 Schnitteile hat.
Also habe ich Größe 6 zugeschnitten und genäht. Das Kleid passt meinem Mann(1,90m) hervorragend. Vielleicht etwas kurz, aber sollte er den Wunsch haben mal Karneval zu feiern würde ich noch einen Volant an den Saum nähen. Aber auf eine Anpassung an meine Körpermaße hatte ich überhaupt keine Lust.

Schön, dass ich mein Bonuskleid schon fertig auf dem Bügel hängen hatte.


Was war ich stolz auf mich, dass ich mir mein Bonuskleid vor dem eigentlichen Weihnachtskleid genäht hatte.
Sonst hebe ich mir die Belohnung immer auf und erledige erst die Verpflichtungen. In diesem Fall war es aber andersrum besser.


Das Kleid ist das Lady Skater Dress aus einem puscheligem weinrotem Wollgemischstrick.
Den Schnitt habe ich schon mehrfach vernäht und mag ihn sehr gerne. Wie immer habe ich das Oberteil verkürzt. den Saum gekürzt und bei diesem Modell auch den Ausschnitt kleiner und somit wintertauglicher gemacht.
Die viel kritisierte Falte an der Schulter habe ich nicht wegbekommen, kann aber damit leben.
Das einzige Manko dieses Schnittes ist für mich, dass das Kleid sich sonst nur mit BH tragen lässt. Umso begeisterter bin ich von meiner Kuschelversion, die ist auch ohne Rüstung tragbar.


Hier finden sich die pünktlichen WKSA-Finalteilnehmerinnen.

Bei der Spendenaktion des Me Made Mittwoch sind mehr als 4 Ausbildungen für afghanische Frauen zusammengekommen.
Ihr seid klasse, vielen, vielen Dank dafür.

Von mir geht noch ein besonderes Dankeschön an Meike, die MMM-Weihnachtsgeschichte geschrieben und geschnitten hat und natürlich an die Sprecherinnen und die Musikerin.

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, schade, dass es mit dem Vogue-Kleid nichts wurde! Dafür ist Dein Kuschelbonuskleid umso toller. Das kannst Du bei den jetzt passenden Temperaturen sicher dauernd tragen, es sieht noch dazu wunderschön aus! Hoffentlich hast Du jetzt ein wenig Zeit, um abzuhängen und Dich vom Arbeiten zu erholen! Ich danke Dir für die vielen interessanten Posts und wünsche Dir einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes Neues Jahr, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist toll und passt viel besser zu aktuellen ekligen Temperaturen....Ich hab´je mein ursprüngliche Voguekleid auch nicht fertig genäht, meines war zu eng.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Der höher geschlossene Ausschnitt steht dem Kleid sehr gut und um das kuschelige Kleid werden dich die nächsten Tage alle beneiden.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Mit deinem Kuschelbonuskleid bist du derzeit eh besser bedient; tolle Farbe, gefällt mir richtig gut.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Dann. willkommen zurück im Leben! Ich kanns mir sehr gut vorstellen, wie erschossen du warst, seitdem ich ab und zu auch mal einen Tag im Laden stehe - jeden Tag würde ich das nicht machen können, oder eben nur mit dem Ergebnis, das du beschreibst. Und klug ist die Frau, die schon ein kuscheliges Bonuskleid im Schrank hat! Ich hoffe du hast jetzt ein paar freie Tage (Obwohl: nun werden bestimmt die Gutscheine eingelöst...)

    AntwortenLöschen
  6. Das Bonuskleid ist wunderschön, ich finde das Material für den Schnitt super. Zu diesem Kleid kann ich mir eine Couch, eine Kanne Tee und einen Stapel Bücher sehr gut vorstellen.
    Viele Grüße und noch ein paar erholsame Tage.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe,
    einen schönen Jahreswechsel und Entspannung wie du sie wünscht.
    Mema

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid sieht so gemütlich aus aber auch sehr chick! Eine Kombination, die oft schwierig zu realisieren ist und das ist dir sehr gut gelungen. Wunderschönes Bonus-Weihnachtskleid!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und freue mich schon auf das nächste Bloggerjahr mit dir.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Lady skater als Bonuskleid ist ne gute Idee. Un deine Weihnachts-Kuscher-version ist wunderbar. In diesem Jahr überwiegten die gemütlichen Weihnachtskleider, hab ich den Eindruck. Also gute Wahl. Lass es dir gut gehen und guten Rutsch.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,

    zuerst noch ein Frohes neues Jahr nachträglich von mir, und ich muss sagen: Dieses kuschelige Kleid gefällt mir so richtig gut - so schön weich und flauschig! Da ist der Winter nicht mehr ganz so unangenehm.

    Lieben Gruß
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Farbe und Struktur des Stoffes sind wunderbar wintertauglich und aktuell muss ich sagen, dass ich jetzt gerade auch gerne ein so kuscheliges Kleid mein eigen nennen würde. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.