Mittwoch, 26. März 2014

MMM 12 Bewährtes neu kombiniert



Der Winter ist vorbei und ich habe keine roten Stiefel gefunden, dafür aber passend zur Jahreszeit rote Schuhe.
Ich wusste mir fehlt dringend etwas rotes für die Füße, ich hätte das ein oder andere Kleidungsstück, das sich dazu kombinieren lässt.



Mit meiner Sherlock-Holmes-Hose, hier vorgestellt und dem roten Plantain, hier vorgestellt,ergänzen sich die Schuhe wunderbar.



Bei mir ist in der letzten Zeit viel unprätentiöse Alltagskleidung entstanden,die ich gerne und häufig trage. Aber wie ich nach einem guten Essen ein Dessert brauche, brauche ich mal wieder ein zuckriges  Kleidungsstück.
Das Bloggerinnentreffen in Bielefeld naht ja mit großen Schritten und ich kann mir kaum einen  besseren Anlass vorstellen mir etwas extravagantes zu nähen.
Ich freue mich so sehr auf alle Mitnäherinnen die kommen.
Jedes Nähnerd-Treffen an dem ich teilnehmen konnte hatte einen besonderen Zauber. Ich kenne keine andere Gruppe, wo sich Menschen mit soviel Wertschätzung und Zuwendung begegnen.
Plus der Tatsache, dass es erhebend ist sich in einer Gruppe außerordentlich gut gekleideter Frauen zu bewegen, die sich ,genau wie ich, für so "nebensächliche" Dinge wie Kleidung brennen.




Ein virtuelles Treffen findet heute wieder beim MeMadeMittwoch statt.

Kommentare:

  1. Eine schöne Kombination und auch ein wenig schicker als die durchschnittliche Alltagskleidung. das fällt mir immer mal auf, dass die Selbermacherinnen auch in ihrer
    Alltagskleidung oft irgendwie schöner angezogen sind, einfach weil die Sachen so gut zusammen passen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt deine Kombi auch sehr gut! Das Plantainshirt habe ich mir auch schon 2x genäht, ein wirklich toller Schnitt.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Silvias Meinung kann ich nur unterstreichen, eine gut durchdachte und ausgesprochen hübsche Alltagskombination hast du da zusammengestellt. Die roten Schuhe und das Oberteil wirken zur klassischen Karohose richtig peppig.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Bloggertreffen und finde es schade, dass ich an diesem Termin wegen einer Fortbildung nicht teilnehmen kann.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sehr chic wie du da unterm Baum stehst.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kombination ist richtig richtig super. Die roten Schuhe dazu der Knaller. Ich freue mich aber auch auf ein extravagantes tollen Bloggertreffen-Kleid. Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  6. ...und dann bekommt die selbstgenähte Alltagskleidung auch noch so eigene Namen Sherlock- Holmes-Hose, dass ist ja wie mit einem geliebten Haustier;)
    Ich bin gespannt auf dein BloggerInnentreffenoutfit!

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie schön! Einfach, gradlinig und doch auf gar keinen Fall langweilig.
    Schön geworden :-)
    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  8. tolle Kombination Karohose mit rotem Shirt und roten Schuhen! Das schaut wirklich großartig aus! Basics sind einfach unverzichtbar, aber ich kann gut nachvollziehen, dass es ab und an auch eine extravagante Nähaufgabe braucht ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Eine unaufgeregte aber sehr stilsichere Alltagskombi.Gefällt mir ausgesprochen gut..
    Und auf das Treffen freue ich mich auch schon sehr...
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose sitzt ja prima! Gratulation! Ebenso zu den roten Schuhen - über rote Schuhe habe ich mich diesen Winter auch freuen können, da kann ich dein Vergnügen wohl nachvollziehen...
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia, ach du sprichst ja so weise Worte. Auch ich finde, dass man selten so tolle Treffen hat, wie mit nähnerds. Alle sind recht unterschiedlich, begegnen sich aber mit Wertschätzung und immer gut gekleidet. ich finde es echt schade, dass ich bei eurem Treffen nicht dabei sein kann. weiss ich doch Bielfeld und vor allem die Bewohnerinnen mittlerweile sehr zu schätzen.
    Deine Hose ist super, ich überlege immer mehr doch mal mit dem Hosen nähen anzufangen, bei deinen tollen Exemplaren.
    Danke für deine Genesungswünsche, es tut gut, mal den ganzen Tag nichts zu tun ausser übers Nähen nachzudenken und in der Sonne zu sitzen.
    Leider verschwinden du und Susi immer aus meiner blogroll. Keine Ahnung warum. Wir arbeiten dran :-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Eine ganz tolle Kombi,du Glückliche, dass du schon deinen Hosenschnitt gefunden hast! Ich nähe im Moment auch eher Alltagskleidung bzw. verwerte Reste zu Shirts...
    Liebe Grüße und bis bald
    Rita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.