Mittwoch, 14. Oktober 2015

MMM 13. Oktober 2015-Moss Mini von Grainline



Literaturnobelpreis verliehen, Frankfurter Buchmesse eröffnet, die Bücher von Frau Crafteln und Frau Nahtzugabe sind in der Datenbank des Barsortiments gelistet.
Höchste Zeit sich einen Bücherrock zu nähen.


Nähen beschert mir immer wieder schöne Begegnungen. Ich habe einen Rock aus diesem Stoff bewundert und die Trägerin hat mir die Reste des Stoffes geschenkt, damit ich auch einen Bücherrock tragen kann.



Da es sich um einen sehr stabilen Möbelstoff handelt, war sofort klar, dass nur ein kurzer gerader Rock als Schnitt in Frage kommt.
Der Rock sollte für die Bequemlichkeit zum Saum hin etwas weiter werden. Bisher hatte ich nicht so gute Trageerfahrungen mit meinen kurzen Röcken gemacht.
Oft drehen sie sich um den Körper herum oder sie bleiben nicht auf der Hüfte sitzen, sondern möchten unter die Achseln rutschen.
Beides ist kein schönes Tragegefühl.
Da ich inzwischen einige Jeanshosen genäht habe, die ich viel und gerne trage habe ich mich nach einem Rockschnitt umgesehen, der die typischen Elemente der Jeans aufgreift.




Gewählt habe ich den Moss Mini von Grainline. Der Rock hat hinten einen Sattel und vorne Taschen sowie Verschluss wie eine Jeans.
Mit den Schnitten von Grainline habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Jen, die Designerin ist ein Profi, sie hat eine Ausbildung als Schnittdesignerin.
Die Schnitte von Grainline sind geradlinig und klassisch, diesen Rockschnitt werde ich sicherlich noch einige Male aus anderen Stoffen nähen.
Ich habe den Rock gestern zur Arbeit getragen, er ist den ganzen Tag an Ort und Stelle geblieben. Kein Drehen kein Rutschen.


Wie Lucys Rock, den sie heute beim Me Made Mittwoch zeigt, hat auch mein Rock das Potential zum Lieblingsstück.
Vielfältig kombinierbar, klassisch aber doch etwas besonderes.
Und eine weitere Gemeinsamkeit gibt es noch, auch ich habe den Rock verlängert, 12 cm zusätzlich hat er nicht gebraucht, aber gute 5 cm mehr habe ich ihm gegönnt.
Und hier geht es wieder zum Defilee gut gekleideter, Frauen in handgemachter Garderobe beim Me Made Mittwoch.

Kommentare:

  1. Ich habe ein Faible für ausgefallene Stoffe und deiner gehört auf jeden Fall dazu. Die Idee, einen Mini daraus zu nähen, ist absolut gelungen. Ich finde ihn toll.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein "Hingugger" ...ich finde deinen Rock klasse. Man erkennt auch nicht, das der Stoff sehr steif ist. Der Schnitt passt wirklich gut dazu. Ich hab ihn mir gerade angeschaut...Sattel und Taschen das gefällt mir auch sehr gut, ich überleg 0b ich ... naja,hab den link erstmal gespeichert.
    viele Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ein Bücherrock, wie toll!! Der Stoff ist wirklich genial, und klar, dass du ihn verarbeiten musst, er passt ja hundertprozentig zu dir. Auch der Rockschnitt passt wunderbar, du kannst ihn sehr gut tragen. Schön, dass ich endlich mal wieder vorbeischaue hier, hat mir gefehlt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht ja klasse aus! Und die perfekte "Arbeitskleidung", herrlich.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt. Dich nehme ich zu jeder Lesung mit!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Stöffchen und der kurze Rockschnitt ist perfekt für den auffälligen Stoff.
    Schön, dass du einen Schnitt gefunden hast, der deine Ansprüche erfüllt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar - ein Bücherrock! Steht dir sehr gut.
    Wie gut, dass es zu dieser netten Begegnung mit "Stoffübergabe" kam.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  8. Du bist mir bei den "MMM-Briefmarken" sofort aufgefallen: Was hat sie da für coole Streifen am Rock? Ah, Bücher - wie cool! Ein absoluter Hingucker und eine nette Stofferwerbsgeschichte dazu. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  9. Ein Bücherrock! Was für eine tolle Idee und ein cooler Stoff! Das ist wirklich ein toller Hingucker! Liebe Grüße – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  10. ich kann mich den anderen nur anschließen: was für eine coole Idee, einen "Bücherrock" zu nähen! Der Rock ist mir gleich aufgefallen, weil ich mit diesem Stoff vor einiger Zeit eine Mini-Pinnwand überzogen habe. lg, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Ah, da ist er ja, der Stoff. Das ist aber nett, dass du den geschenkt bekommen hast.
    Toller Rock.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  12. Ein Bücherrock - wie cool! Der Schnitt passt perfekt zum auffälligen Stoff, schön, dass du mit dem Sitz zufrieden bist! Und schön, wenn aus einem Stoffgeschenk ein Lieblingsstück wird ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe, ich bin nicht die Einzige die mal versucht hat einen Buchtitel zu erkennen. Das ist ja ein genialer Stoff und für einen Rock genau richtig, das schwarze Shirt dazu macht das Ganze perfekt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Ein ganz edles Teil schöner Literatur , ich bin begeistert von Deinem Rock! Die Länge IST für diesen auffälligen Stoff ideal und die Passform ganz wunderbar. Ein Rock mit solchen Schnittdetails steht auch noch auf meiner Wunschliste. LG Küstensocke

    AntwortenLöschen
  15. Klasse ist der! Würde ich sofort nehmen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.