Freitag, 13. Juni 2014

MeMadeMay 14, eine Bilanz


Dieses Jahr habe ich zum 2.Mal am MeMadeMay teilgenommen.
Schon seit einigen Jahren organisiert Zoe aus England dieses große internationale Treffen.
Grob gesagt geht es beim MeMadeMay darum sich in vielen möglichen Formen mit seiner selbstgenähten Garderobe auseinander zu setzen.
Hier hat Zoe die verschiedenen Möglichkeiten aufgelistet.
Meine Wahl war das tägliche Foto, dass ich im Flickr-Pool,bei Pinterest und hier auf meinem Blog gepostet habe.

Mir macht die Aktion richtig Spass und ich bin immer noch ein kleines bisschen wehmütig, dass der MMM14 jetzt vorbei ist.
Für meine Bilder habe ich mir eine Filmstarsonnenbrille gekauft, die ich jetzt leider nicht mehr wiederfinde.
Jeden Abend habe ich mir die Sonnenbrille geschnappt, großzügig Lippenstift aufgetragen und bin mit meinem liebsten Fotografen auf Kulissensuche gegangen.
Manchmal habe ich meine am morgen liebevoll ausgewählte Kleidung noch kurz aufgebügelt.
Immer abhängig, davon, ob sie es nötig hatte und ob ich zu Hause war und ein Bügeleisen zur Hand hatte.
Neben meiner Kleidung wollte ich auch meine Aktivitäten im Mai in den Bildern zeigen.
Diese 10 Minuten täglich, die das Fotografieren dauerte, hat uns beiden viel Spass gemacht.
Auf meinem Flickr-Fotostream sind alle MMM14-Bilder zu sehen.

Das virtuelle Treffen der Flickr-Gruppe habe ich sehr genossen. Hier sammeln sich so viele kreative Frauen, die einander so wertschätzen und diese Wertschätzung auch mitteilen.
War das schön, jeden Tag freundliche anerkennende Worte zu lesen und auch zu schreiben.
Nebenbei konnte ich dann auch noch an meinem Englisch arbeiten.
Obwohl ich viele englischsprachige Blogs lese und dabei sehr wenig Sprachhürden habe, ist es nochmal eine andere Hausnummer, selber in einer Fremdsprache zu formulieren.
Selbst kurze Kommentare oder Bildunterschriften fordern mich ganz neu heraus, gute Sache.

Tolle Frauen habe ich da getroffen, tolle Kleidung gesehen, wunderbare Gespräche geführt, Strickmuster nach Singapur geschickt.
Hach!

Neue Blogs habe ich natürlich auch gefunden:
- Mixed Emotions
-Mercury handmade
-Lazy Seamstress
-A colourful canvas
-nishiink! 
Nishi`s MMM14 Resümee hat mich sehr angerührt

Und dann gibt es noch SaSa`s Fotostream.
Liebe SaSa falls du hier mitliest, ich würde so gerne mehr von dir sehen. Du nähst wunderschöne Kleidung.

Schade, dass der Mai vorbei ist.
Ich freue mich schon auf den MMM15
Sehr willkommen wäre da ein warmer Geldsegen, da Yoshimi ein Nähtreffen in Japan organisiert.
Japan gehört schon lange zu meinen Traumzielen und eine Japan-Reise kombiniert mit einem Nähnerd-Treffen wäre doch grandios.
Sponsoren willkommen!;-)









Kommentare:

  1. Oh, was für eine feine Liste mit inspirierenden -für mich völlig neuen- blogs. Habe auch sofort das waffles snowball dress für mich entdeckt. Jetzt nur noch den Bestellbutton drücken ;))))
    LG und danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Waffles-Dress steht bei mir auch ganz weit oben auf der Haben-Wollen-Liste. Lediglich die Tatsache, dass ich panisch Urlaubsgarderobe mit großem Ausschnitt nähen muß, hat mich bisher gebremst. Super, wenn du das ausprobierst, dann weiss ich gleich, ob das mir auch passt.
      LG,
      Claudia

      Löschen
    2. Dann bräuchte ich jetzt nur noch deinen Mann zum Kleben :))))

      Löschen
    3. Kinderarbeit? Gegen 2 Liter Cola ?

      Löschen
    4. Die Blogliste und dieses Kleid schaue ich mir wohl besser erst morgen an, sonst komme ich hier zu nix mehr ;)
      Ich fand deinen MMMay14 sehr schön umgesetzt und habe gerne geguckt. Mir hat besonders gut gefallen, dass du deinen Alltag dokumentiert hast, die wechselnden Hintergründe, die kleinen Geschichten - ich habe richtig Lust bekommen, nächstes Jahr auch mitzumachen.

      Löschen
  2. Nicht nur Dir hat der MMMay14 Spaß gemacht, ich habe es wirklich genossen, jeden Tag in deinen Blog zu schauen und deine wunderbaren Fotos anzusehen. Du hast dich und eine tolle Kleidung so toll in Szene gesetzt! Vielen Dank dafür!
    Und jetzt schaue ich mal, was du für Blogs entdeckt hast!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. MMM '14 was indeed a wonderful experience, and I'm happy to have met you during it! Thank you for mentioning my blog in your recap today! And wouldn't it be fun to visit Japan and meet the lovely sewers there.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    Auch mir haben Deine interessanten Fotos mit den hübschen Kleidern sehr gefallen. Du verarbeitest tolle Stoffe mit schicken Schnitten. Vielen Dank für die freundliche Erwähnung!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.