Mittwoch, 11. Juni 2014

MMM 23 Hollyburn und Birgitte



Beim Marktbummel in Berlin habe ich mich großzügig mit Stoffen eingedeckt.
Für Oberteile habe ich reichlich Ringeljerseys gefunden. Diesen in klassisch schwarz-weißen Jersey habe ich gleich zu einem Birgitte-Basic-Tee verarbeitet.
Der Stoff ist eine schöne dünnere Baumwolle, die sich auch bei sommerlichen Temperaturen sehr angenehm trägt.
Das Shirt wird sicherlich ein Lieblingsteil, da es sich wunderbar anfühlt, perfekt passt und vielseitig kombinierbar ist.



De Rock ist wieder ein Hollyburn.
Seit ich am Ostersamstag beim Flohmarkt einen antiken Rockabrunder erstanden habe, macht das Nähen von weite Flatterröcken richtig Spass.
Ich hatte ja schon Hollyburns ohne Rockabrunder genäht und da war der Saum echt eine Fummelei.
Gerade bei meinem seidigen Hollyburn bin ich mit dem Saum auch nicht ganz zufrieden.




Die wunderschöne japanische Baumwolle aus der ich den Rock genäht habe, ist ebenfalls vom Maybach-Markt.
Eine Frau neben mir hatte den Ballen mit diesem Stoff im Arm und ich war sofort verliebt.
Schwäne und Kirschblüten in rot und rosa, dazu standen noch die magischen Worte"Cotton lawn" auf der Webkante.
Während ich also vortäuschte die anderen Stoffe an diesem Stand zu begutachten, habe ich diesen Stoff minutiös beobachtet.
Als der Ballen dann frei war, habe ich sofort zugegriffen.
Erst danach konnte ich mich entspannt dem weiteren Angebot widmen
Es war ein Reststück, das knapp für einen Hollyburn reichte, der braucht ja für einen Rock ganz schön viel Stoff.
Gefüttert habe ich meinen Japan-Rock mit Seide, so ist ein luxuriöser Begleiter entstanden.



Noch mehr selbstgeschneiderte Kleidung gibt es heute wieder auf dem MMM-Blog,
heute mit Julia als Vortänzerin in einem spektakulärem Dirndl.

Kommentare:

  1. Mensch, Du bist ja eine echt Lichtgestalt :) Aber kein Wunder, denn Dein Outfit sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Kombination! Der Hollyburn-Schnitt liegt auch gerade auf meinem Arbeitstisch. Deiner ist mal wieder sehr toll geworden!

    Liebe Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hey Du schon wieder im - fantastischen - Rock.!?!!
    Den Stoff habe ich auch, aber ich denke ich werde mir daraus (schmunzel) ein Kleid nähen ...

    viele Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, es geht nicht anders. Ich brauche auch einen hollyburn. Weil du so schöne gezeigt hast und den Schnitt so angepriesen hast.
    Ich geh dann mal bestellen,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock ist sooo schön - und die Kombination mit dem Ringelshirt ist toll!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Diesem Stoff hätte ich auch "aufgelauert".
    Der Hollyburn steht Dir echt richtig gut und mit Seide gefüttert stelle ich mir himmlisch luxuriös vor.
    Einen Rockabrunder habe ich jetzt endlich auch!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  7. Ein Leben ohne Rockabrunder ist theoretisch möglich, aber sinnlos.....

    Ich fand deine Taktik beim Stoffballenergattern sehr, sehr ausgetüftelt. Großes Kompliment dafür und für die tolle und schnelle Umsetzung.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ein perfekt sitzendes Ringelshirt ist schon an sich eine feine Sache und zusammen mit dem Rock ein wunderbares Sommeroutfit.
    Glaube ich gern, dass ein mit Seide gefütterter Rock sich hervorragend anfühlt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Stoff-Rock- Zusammenstellung wodurch der tolle verspielte Stoff eine gehörige Portion Coolness beigefügt wird-mag ich sehr!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöner Rock. Den Stoff habe ich mir auch gekauft, auch noch in blau. Da wird auch ein Rock draus.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön dass du deinen Partner fürs Leben gefunden hast, brigitte hollyburn!
    LG sybille

    AntwortenLöschen
  12. Total schön, den Rockstoff hätte ich auch sooooo gerne! Und die Kombi mit einem Ringelshirt finde ich klasse.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wow, du strahlst in deinem Outfit ja wirklich! Rock und Oberteil finde ich beide sehr schön und die Kombi ist toll! Ich bin immer wieder überrascht, wie tolle Kombinationen sich häufig durch Ringel ergeben. Und deine Stoffkauftaktik muss ich mir merken ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine perfekte Sommerkombination! Ganz zauberhaft finde ich den Rock! Wie man einen Rockabrunder bedient habe ich noch nicht geschnallt, ich hoffe ich finde es noch heraus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Sommerkombi. Steht dir super !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.