Mittwoch, 2. Januar 2013

MMM 49 Liebling 2012


Schwierig, schwierig.

Mein Herz für Kleider ist groß, ich habe viele sehr gerne.

 Liebling 2012:





Vogue 8379 aus Pünktchenstoff.

Eine Abschiedshommage, weil dieses Kleid so abgeliebt ist, dass es 2013 nur bis zur Ersatzbeschaffung überleben wird.
Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Pünktchen/Punktejersey, der genauso schön fällt und bitte nicht nach der dritten Wäsche, die Leuchtkraft verliert und auch noch pillt wie Teufel.
Dieses Braun für das ich keinen Namen finde ist eine perfekte Farbe für mich.
Punkte in allen Größen gefallen mir auch ausgesprochen gut.
Da bin ich in guter Gesellschaft, obwohl noch nicht viele Beiträge veröffentlicht sind, gibt es einige Pünktchenkleider bei den Lieblingen 2012 auf dem MMM-Blog.
Ich habe entdeckt wie wunderbar komfortabel sich Jerseykleider tragen, so dass ich in der Konsequenz immer auf der Jagd nach Strickstoffen bzw.Jerseys bin, die bevorzugt länger als eine halbe Saison halten.
Auch Kleider mit weiten Röcken waren plötzlich möglich, bis zum Wickelkleid hatte ich mich damit abgefunden, zu klein für schwingende Röcke zu sein.
Aus dieser Erkenntnis sind meine beiden Weihnachtskleider entstanden.




Darum hat dieses Kleid den Titel verdient, meine anderen Lieblinge habe ich in meinem Jahresrückblick aufgelistet.

Beim ersten MMM 2013 empfängt heute Meike, bei deren Favoriten auch ein Pünktchenkleid ist.
Das darf auch nicht zu oft in die Waschmaschine.:-)
Hier alle Lieblinge 2012

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kleid, dass ich dir glatt klauen würde :) Schade, dass es so pillt. Wie wäre es mit rostbraun oder terra(cotta) als Farbbezeichnung? Zumindest sieht es auf meinem Bildschirm so aus. Viel Erfolg bei der Stoffjagd und Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte bei dir ein komplett anderes persönliches Lieblingskleid vermutet... Das heute gezeigte verbinde ich gar nicht mit dir. Ist aber richtig klasse! und deinen Frust wegen des Pillings kann ich absolut gut verstehen.
    Ich stelle auch leidvoll fest, dass man dem Stoff eine Veranlagung zum Pillen leider nicht im Vorfeld ansehen kann, auch der Preis sagt leider nichts aus.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Ja schade, dass das obere Kleid nun "aufgetragen" ist, aber das gibt auch die Chance ein neues Lieblingskleid zu nähen, schließlich ist erst Januar und das neue Jahr will uch nähtechnisch erobert werden ;-) viel Erfol bei der Stoffjagd! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Kleider! Mir gefallen auch die Punktestoffe sehr, man muss aber erst "erwachsene" Punktestoffe finden. Vom Schnitt her finde ich das letzte von Vohue herzallerliebst! LG

    AntwortenLöschen
  5. Allein schon für die Tatsache , dass Dich dieses Kleid zu neuen weiten Ufern geführt hat gebührt ihm der Titel . Dass es Dir auch noch super steht ist das Sahnehäubchen obenauf . Und Punkte und Pünktchen sind definitiv Deins - dieses Muster ist sooo toll für Dich
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließe mich Wiebke an: ich hätte auch ein anderes Kleid mit Dir in Verbindung gebracht. Ein ärmelloses Etuikleid etwa. Aber dieses hier ist auch wunderschön. Ich hoffe, Du findest bald einen guten Ersatzstoff!
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  7. Als Du von diesem Wickelkleid angefangen hast zu schwärmen habe ich mir den Schnitt besorgt, allerdings noch nicht genäht. Mir gefällt es sehr.
    Und auch Dein letztes Kleid mit den Punkten finde ich fantastisch, mir gefallen diese Kleider besser als die geraden schmalen Etuikleider.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das Pünktchenkleid musst Du unbedingt nachmal nähen. Bei Deiner Auswahl hätte ich mich gar nicht entscheiden können.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Kleid verdient eine Abschiedsvorstellung.
    Toll, dass wir nähen können, so kann es relativ einfach Ersatz geben.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. so schöne kleider!!! einfach wow!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  11. Übers Jahr hast du vieles genäht. Warum das eine zum Top und das andere zum Flop wird, kann man als Leser manchmal nicht nachvollziehen. In der virtuellen Begegnung können wir die Stoffe nicht anfassen und fühlen, manchmal sind auch die Farben auf den Bildern etwas verfälscht, also unsere Wahrnehmung ist nicht zwingend identisch mit deiner.

    Mein Liebling Nr.1 ist dein zweites Weihnachtskleid, dein Herzenskleid. Der Schnitt, die farbliche Kombination der Stoffe, die großen Punkte des Rocks und so wie du es auf dem Foto trägst, einfach nur wunderschön.

    Mein Liebling Nr.2 ist der vanillegelbe Winterrock in der Kombination mit der von dir so ungeliebtem "simple chic" Jacke. Hier von dir vorgestellt: http://buntekleider.blogspot.de/2012/12/dezemberbericht-swap-1213.html

    Liebe Grüße und ein gutes 2013!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eins deiner Kleider, welches mir sehr gut gefällt. Ich hätte da aber noch 'ne Menge mehr Lieblinge. Schade, dass der Stoff nicht hält, was er verspricht. Deinen Top und Flp Bericht finde ich auch sehr interessant und zum Teil echt überraschend. Ich würde mich ja freuen, wenn du noch verrätst, welche "simple chic" Teile du für umsonst genäht hast, dann kann ich mir das nämlich sparen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe auch Pünktchen, habe aber auch zwei Oberteile, die ganz schnell verwaschen aussahen :-/
    Trotz der schönen Pünktchenstoffe finde ich in diesem Fall das mittlere Kleid am allerschönsten!
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.