Mittwoch, 5. September 2012

MMM Lavakleid




Es gibt ja für jede Frau Lieblingsschnitte, zu meinen gehört eindeutig Vogue 8379.
Dies ist eine freie Interpretation des Schnittes, da habe ich  mit der Rockweite experimentiert, eigentlich ist ein Tellerrrock vorgesehen.
Der wurde großzügig schmaler  gemacht, so wird das Kleid sachlicher und vor allem auch leichter.
 Ich habe mich im Urlaub immer geärgert, dass ich kein Wickelkleid eingepackt hatte, weil es mir für die Fahrradpacktasche zu schwer war.
Mit dem kleineren Rock wird das Kleid für mich reisetauglich.
Nicht zu verachten ist auch der geringere Stoffverbrauch, jetzt reichen für mich 1,50 m für ein Kleid.
Ich fühle mich so großartig in diesen Kleidern, dass ich in den letzten Wochen selten andere getragen habe.
Tatsächlich habe ich mich dabei erwischt an den großartig warmen Sommertagen zu bedauern, dass es zu warm für ein Wickelkleid ist.
Nicht dass ich nicht eins ohne Ärmel hätte, aber das ist irgendwie mißlungen.

Dieses Modell ist aus einem schweren Viskosejersey aus dem Bielefelder Stoff-Supermarkt.
Die Suche nach geeigneten Jerseey-Stoffen ist echt ein Abenteuer.
Die" Restetruhe" bietet zwar eine große Auswahl bedruckter Viskosejerseys zu einem günstigen Preis, 6,95 € der Meter, leider ist die Qualität nicht so großartig.
Dieses Kleid hat, obwohl noch nicht häufig getragen. schon einen zarten weißen Flaum auf der Oberfläche.
Ich habe es auch schon mit teureren Jerseys probiert, aber alle Stoffe aus Viskose fangen sehr schnell an zu pillen.
Vielleicht bin ich da zu streng, aber ich hasse das.



Dieses Kleid gehört zu meinen Lieblingen, genau so sah der Stoff auch aus. Nicht nur weißer Flaum, sondern echte Knötchen.
Ein wenig Besserung konnte ich mit einer Fusselrolle, die mit Klebeband funktioniert schaffen.
Jetzt werde ich mir eine große Rolle Klebeband im Baumarkt kaufen, ich habe nämlich den Eindruck, der Kleber ist stärker, und die Sorgenkleider behandeln.

Der Vorteil ist natürlich, dass ich mir immer wieder neue  Wickelkleider nähen kann,um zu erforschen, wie sich die verschiedenen Jerseys pillingmäßig verhalten.

Ganz viele gut gekleidete Frauen, von denen auch einige wieder ihre Lieblingsschnitte zeigen, sind heute wieder beim MeMadeMittwoch versammelt.

Kommentare:

  1. Definitiv Dein Schnitt . Sieht klasse aus . Und ja , die richtigen Jerseys zu finden ist ganz schön schwierig . Ich hatte neulich einen erwischt , der sah schon nach dem waschen VOR dem Nähen gebraucht aus !
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleid - und ein toller Schnitt (den ich auch sehr liebe). Das Punkte-Kleid finde ich (in Kombination mit langen Ärmeln) von der Länge besser; stimmiger. Aber das sind Feinheiten...
    Du hast Recht: Jersey ist eine Wissenschaft für sich. Dazu kommt, dass man in den seltensten Fällen mit Muster, Farbe und Qualität zufrieden ist.

    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Kleid. Die Pilling-Erfahrung bei zum Teil hochpreisigen Jerseys habe ich auch schon gemacht, ist wirklich ärgerlich. Es bleibt uns wohl nichts übrig, dann einfach noch mehr neue Kleider zu nähen;-)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Super Schnitt!
    Bei selbstgenähten Sachen finde ich so ein Pilling viel ärgerlicher als bei Gekauftem....
    Mit Fusselrasierern habe ich mir auch schon mal nen Ziehfaden geholt. Besser ist bestimmt Klebeband. Viel Erfolg beim Jersey-Waxing.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Beide Kleider sind echte Hingucker! Das mit den Punkten würde ich dir glatt klauen :)
    LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich finde auch BEIDE Kleider sehr, sehr gut! Jedes auf seine Weise... kann gar nicht sagen welches ich lieber mag.

    Pilling bei Viskose Jersey kenne ich gar nicht. Jedenfalls nicht wenn der Viskose Anteil > 90% ist!?

    Ganz liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein toller Schnitt!! Mir gefällt das gepunktete sehr gut.
    Ich habe eigentlich wenig Probleme mit Pillinge bei Viskose und ich nähe für mich fast nur mit Viskosejersey.mden kaufe ich meistns bei kbc.
    Lg Linda

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön. Beide KLeider.
    lieben Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön. Beide Kleider.
    Ich kann gut verstehen, daß dies dein Lieblingsschnitt ist.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  10. Gleich zwei Kleider, Wow! Beide gefallen mir sehr gut und ich hoffe, dass ich irgendwann auch Kleider nähen kann. Erstaunlich wie wandelbar Deine Kleider sind, von sportlich bis elegant - alles mit dem gleichen Kleid, hammer. LG Kuestensocke.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.