Mittwoch, 12. September 2012

MMM Vogue 8685




Vogue 8685 aus Viskosejersey.

Melleni hat diesen Schnitt zu einem großartigen Karokleid vernäht, ich brauchte dringend auch so ein Kleid.
Den Schnitt hatte ich bei einem meiner Hamsterkäufe beim Vogue-Sale bestellt.
Mein erster Versuch ist kläglich gescheitert, ich wollte den Schnitt schon weiterverkaufen, damit ich mich nicht mehr an das Katastrophenkleid erinnern muß.
Ha, gut dass ich zu träge zum Anbieten war, im Augenblick habe ich einen aussergewöhnlichen Nähschwung und habe mir aus vorhandenen Jerseyresten ein Kleid nach diesem Schnitt genäht, das richtig gut passte.
OK, der Stoff war wegen des großen Musters nicht für so viele kleine Teile geeignet und wird jetzt ein Wohlfühlrock, wenn ich die Overlock mal mit der passenden Farbe einfädle.
Bei dem Schnittmuster ist übrigens auch angegeben, dass der Schnitt sich nur für Jerseys eignet, das hatte ich bei meinem ersten Versuch großzügig überlesen.

Ich habe einige größere Änderungen vorgenommen, um das Kleid meinem Körper anzupassen. Der Schnitt sieht ein Taillenband zwischen Oberteil und Rocksattel vor.
Ich habe das Taillenband wieder abgetrennt, weil mein Oberkörper dafür nicht genügend Länge hat.
Es gibt einen vorderen und einen hinteren Ärmel. An der Schulternaht musste ich großzügig Weite rausnehmen, mindestens 8 Zentimeter insgesamt.
Der Rock wäre nach unten schmal geblieben, den habe ich zum Saum hin weiter gemacht.

Ja und nun zum Stoff, das ist  ein Forschungsprojekt von mir. Als Immi und Linda mir beim letzten MMM schrieben, sie hätten nie Probleme mit Pilling bei Viskosejerseys war ich sprachlos. Die Sprachlosigkeit wurde zu dem dringenden Wunsch sofort nur noch solche Jerseys zu besitzen.
Also bin ich am Samstag nach Hannover zum Stoffmarkt gefahren. Ich hatte mich verpflichtet nur Jerseys zu kaufen, hat fast geklappt, nur ein Wollwalk ist noch mitgekommen. Das kann ich aber vertreten, ist schließlich auch ein gestrickter Stoff.
Ich habe bei mehreren Ständen unterschiedliche Qualitäten in verschiedenen Preisklassen gekauft. Dieses Kleid ist aus dem günstigsten für 6,--€ pro Meter, verbraucht habe ich 1,50 Meter.
Den Kuscheltest hat das Kleid gestern schon bestanden, mal schauen wie es sich im Pillingtest bewährt.

Wegen eines milden Magen-Darm-Infekts haben das Kleid und ich den Dienstag im Bett verbracht, das ist dem Kleid doch überhaupt nicht anzusehen.

Premiere haben heute auch meine neuen Stiefel von MBT, die hatte ich schon lange im Blick und jetzt habe ich sie sehr günstig bekommen.




Großartig, nicht wahr.

Hier mehr MMM

Kommentare:

  1. nehm ich sofort ! beides.

    lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir bei dir besonders, das sieht echt schön aus und die Schuhe erst, hihihi.
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Kleid und schöner Stoff, steht Dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Kleid. Ich glaube so einen Punktestoff brauch ich auch ganz dringend.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme auch beides ;o)))
    Steht Dir super!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Hingucker! Leider bilde ich mir ein, Viskosejerseys nicht tragen zu können... Ich mag nur noch reine Naturfasern an mir. Und das ist gerade bei Jersey meist die sehr langweilige Uni oder Streifenvariante. Und mit dem Schuhkauf hattest Du auch mehr Glück ;-) Freut mich ;-) Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Auch in diesem Kleid machst du mal wieder eine tolle Figur!
    Ich finde Jerseykleider auch unheimlich gemütlich und figurschmeichelnd... nur ist es nicht immer leicht sie gut passend zu machen. Dein Kleid passt aber wie angegossen. :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid ist wirklich schön, ein echtes typisches Bunte Kleider Kleid. Es steht dir gut. Ich bin gespannt wie es dir mit den Stiefeln geht. Berichte mal darüber.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  9. Gut, dass Du den Schnitt noch nnicht weggehauen hast. das Kleid ist gut. Viskosejersey mag ich auch gerne, nur näht er sich halt flutschiger als BW.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist klasse, ich hab´immer noch nix gepunktetes......Die Stiefel finde ich cool, zum Kleid mit nackigen Beinen finde ich sie "zu hart".
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Der SToff ist der Hammer und perfekt für diesen SChnitt. Ich bin ganz begeistert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Kleid und Stiefel sind toll. Ich habe den Schnitt schon seit dem Weihnachtskleid Sew along hier liegen, jetzt sollte ich es endlich mal angehen....
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin immer wieder überrascht, was Deine Nähkunst für unterschiedliche Werke hervorbringt. Auch dieses Kleid ist irgendwie ganz anders als alles, was ich bisher bei Dir gesehen habe. Ebenso das aus dem Vorpost. Du kannst beides tragen. Interessant finde ich hier die Kombination mit den Stiefeln. Sie passt gut und gibt dem Gesamtwerk etwas von Raumfahrt. Das Kleidchen läßt sich sicher auch gut zu Turnschuhen tragen, wie ich es immer mache... räusper..., oder zu feinen Schühchen. Um die Punkte etwas zu dämpfen, würde ich mir, glaube ich, immer einen schlichten Schal oder ein Uni-Jäckchen dazu wählen.

    Dieses Mal also etwas länger. Hatte Nachholbedarf hier auf diesem Sender.

    Mit Begeisterung winke ich Dir und grüße Dich!

    Caterina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.