Samstag, 24. November 2012

Berlin 2012



In mir klingt immer noch ein kleines Lied von meinem Berlin-Ausflug.
Schön war es.
Tolles Programm, liebevoll vorbereitet von den Berlinerinnen. Schon im Vorfeld gab es die sehr zugewandten Info- Mails.
Besonders toll fand ich die persönliche Begrüßung am Samstagabend  von Wiebke und Catherine.
Für mich war der Ablauf genau richtig.
Klein anfangen und langsam in das große Treffen am Sonntagmorgen reinwachsen.
Es tut mir so leid, dass ihr mit der Organisation vom Sonntag so einen Stress hattet.
Ich sehe, was da nicht zufriedenstellend für euch war, meinem Spass hat das aber keinen Abbruch getan.
Danke, danke, danke, danke.

Ich hätte im Vorfeld nicht vermutet, wie wohltuend es ist, von gutgekleideten Frauen umgeben zu sein.  Das wird mir erst zu Hause, wo ich eher der Paradiesvogel bin,  deutlich.
Melleni hat die Stimmung hier genauso beschrieben, wie ich sie erlebt habe.
Ich hatte beglückende Gespräche mit spannenden Frauen und ganz viele neue Nähideen.

Frau "lila und gelb" trug diese Kombination, sah das klasse aus. Ich besitze jetzt auch eine Tweed-Valeska,der extravagante Pulli kommt auch noch dran.
Die  Konstruktionsidee  ist schon dokumentiert.





Yvonnet, Dodo und Anne haben mich mit ihren beeindruckend eleganten Kleidern  an meiner Trennung von Frau Burda zweifeln lassen.
Vielleicht hole ich die Hefte doch nochmal aus der Schublade.

Eingekauft habe ich natürlich auch.





Stoff vom Markt und Gebrüder Berger, nach dem Hinweis von Frau Schildkröte.




Kaufkleidung:
Faszinator und Skihandschuhe. Menschenskinder war das kalt. Berlin liegt deutlich näher an Sibirien als Bielefeld.
Ich hatte ja mein vielgeliebtes Fahrrad und den noch mehr geliebten Mann mit in Berlin. 
Kurze Radtouren waren möglich, die längeren haben wir auf wärmere Zeiten vertagt. Winter kann ja schon schön aussehen.







Bilder vom Ausflug in den Comeniusgarten.



Hach war das großartig. :-))




Kommentare:

  1. Ich fand unsere Begegnungen vor den Türen immer sehr schön und ich hatte mich auf dich gefreut und bin nicht enttäuscht worden. Schön, schön!!!!
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Hui, war es wirklich schon so raureifig???

    Ich habe mich wirklich sehr gefreut, Dich persönlich kennenzulernen.

    Sind die Gebrüder Berger einen Besuch wert? ich war da noch nie, habe durch den Tipp von Frau Schildkröte zum ersten Mal davon gehört.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch super dich in echt getroffen zu haben. Die Fotos sind übrigens vom Donnerstagmittag 14.00 Uhr. nee war das kalt.
      Gebrüder Berger lohnt sich auf jeden Fall. Ich war ein bißchen überfordert, der Laden ist riesig. Da habe ich zwei Jerseys aus reiner Wolle bekommen, für ca 9,--€ brutto den Meter. Für mich hat es sich allein deshalb schon gelohnt.
      Schönes Wochenende,
      Claudia

      Löschen
    2. Guter Tipp, rate mal wo ich am Montag mal vorbeischauen werde???

      Löschen
  3. schade schade schade.
    deinen bericht finde ich schön. so einige hätte ich auch gern im echten leben gesehen. abe rich konnte nicht.
    bei dir muß ich immer an dein sommerkleid denken. das urlaubskleid. sogar auf dem rad mit kleid. das war ein so netter post.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Und wirklich schade, dass du nicht konntest. Ich bin wie so viele mit Schmetterlingen im Bauch hingefahren, aber alles war grandios.
      LG, Claudia

      Löschen
  4. Ach, das mit der 'Scheidung von Burda' musst Du nicht ganz so eng sehen: Du scheinst nicht die Einzige, Erste und/oder Letzte zu sein!
    Muss aber sagen, auch Dir wuerde ich die Vorgehensweise empfehlen, welche Bronte in ihrem Kommentar Frau 'Sachenmacherin' ( Scheidung) empfahl!
    Du hast schliesslich Freundinnen, welche Dir per Technik - egal ob vor 'dem Vorhang' (Blog) oder 'hinter dem Vorhang' (priv. email) zur Seite stehen koennen in evtl. schlechten Zeiten in der 'Burda-Beziehung'; das ist schon mal weiiit mehr und besser, als man das mit seiner eigenen Ehe mitunter hat ;-) :-D !

    LG, Gerlinde

    PS: Bin neugierig auf diesen 'seltsamen Pullover' - bitte/danke vorweg!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.