Montag, 4. Mai 2015

MMMay´15- Tag 4- Jupe anemone aus Waxprint und Astoria Sweater




An diesem herrlichen Frühlingstag hat mich die beste Bürovorsteherin bei der Arbeit besucht.
Nähfreundinnen sind ja immer sehr verständnisvoll, wenn sie gebeten werden Fotos zu machen.
Heute also ein "Kleidung im Einsatz" Bild.
Bei der Arbeit:
Jupe Anemone von Deer and Doe. dieser Rock ist mein erstes Waxprintwerk. In Paris habe ich mir einige Waxprints gekauft. Allerdings ist die Verarbeitung eine Herausforderung für mich. Das liegt nicht an den leuchtenden Farben, sondern an der Stoffart.
Meine Waxprints sind alle aus einer stabileren absolut unstretchigen Baumwolle, so ähnlich wie Patchworkstoffe.
Daraus kann ich mir erstmal nur Röcke und Hosen vorstellen oder halt Tischdecken. Ist natürlich Quatsch, wie Susis fantastisches Kleid beweist.
Ich nähere mich langsam und fange erstmal mit diesem Rock an.
Das Oberteil ist Astoria von Seamwork, eine universelle Rockbegleitung.
Untendrunter befinden sich noch die Undies von Zoe und Birgitte von Mariadenmark, wie meistens halt

Wetter:
Hauptsächlich sonnig, bis 20° C



Kommentare:

  1. Toller Rock! An meine Waxprints hab´ich mich aus den genannten Gründen auch noch nicht getraut....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle kombi. Gefällt mir gut an dir
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine schöne Kombi - ich würde sie so auch tragen...Den Waxprint mag ich gerne, er hat ein sehr schönes Muster. Aber noch viel mehr hat es mir der Sweater angetan, wirklich ein toller Rockpartner. Die Ärmellänge finde ich auch sehr passend.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir richtig gut; lässig-schick im besten Sinne.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare.